Über uns

Seit dem Jahr 1999 sind wir, die Familie Glöckl aus Deutschkreutz, im Weinhandel und Wein-Onlinehandel tätig. Im Online-Shop „netwine.at“ finden Sie eine feine Selektion Österreichischer Weine mit einem deutlichen Schwerpunkt auf Weine aus dem Burgenland.

Unsere Produkte beziehen wir direkt bei den Weinbaubetrieben, denn nur so wissen wir auch immer über die neuesten Entwicklungen in den Betrieben Bescheid und können für den perfekten Transport und für die perfekte Lagerung der Waren garantieren.

Da wir unsere Produkte sehr schätzen – es handelt sich ja um Lebensmittel aus Handarbeit – gehen wir sehr behutsam mit ihnen um.
Wir lagern unsere Weine in Kühlräumen bei ca. 10° C.

Der Umwelt zuliebe werden stets Sammeltransporte durchgeführt.

Mit „netwine.at“ haben wir einen transparenten Wein-Online-Shop geschaffen.

 

Was Du NICHT bei “netwine.at” findest:

  • Hohe Rabatte
    Wir kreieren keine Fantasie-Preise um dann hohe Rabatt zu gewähren. (Wir legen höchsten Wert darauf, mit dieser Aussage keinesfalls Möbelhäuser und dgl. zu meinen)
    Unsere Weine sind immer fair kalkuliert – grundsätzlich bezahlst Du den gleichen Preis wie direkt beim Winzer, oder auch manchmal weniger.

  • Kaputte Weine
    Was wir mit kaputte Weine meinen: Weinflaschen, die, zur Verkaufsförderung, mit Spots direkt bestrahlt werden und wochenlang auf über 35°C aufgeheizt werden – diese Weine sind kaputt. (Wir legen höchsten Wert darauf, mit dieser Aussage keinesfalls den Lebensmittelhandel und dgl. zu meinen)

  • Unseriösität
    Wir liefern genau das, was du bestellst – kein ähnliches Produkt, keinen anderen Jahrgang oder sonst etwas. Es kann jedoch vorkommen, dass der bestellte Wein nicht mehr lagernd ist (Bestellüberschneidung), dann melden wir uns bei Dir und bieten Dir eine Alternative (neuen Jahrgang…) an. Wenn Du diese Alternative nicht möchtest, gibt es das Geld zurück – ganz einfach.

 

Transparenz ist uns wichtig:

  • Preise
    Alle unsere Produkte sind fair kalkuliert – d.h. kaufen wir bei unseren Partnern günstig ein können wir günstig anbieten. Weine, die uns zu schlechten Konditionen angeboten werden, findest du auch nicht auf „netwine.at“ – aus diesem Grund wird der eine oder andere, auch namhafte, Wein oder Weinbaubetrieb nicht angeboten.

  • Transport
    Der Transport ist natürlich ein großes Thema im Online-Weinhandel – es muss viel Masse (Gewicht) transportiert werden. Eine Weinflasche wiegt ca. 1,2 kg, d.h. ein Weinkarton mit 12 Flaschen kommt auf ca.15 kg. Das dieses Gewicht zu transportieren nicht billig ist, sollte klar sein. Eine Aufstellung der Transportkosten findest Du hier – es handelt sich dabei um die Selbstkosten. Natürlich versenden wir auch FREI-HAUS, also GRATIS – für Dich. In diesem Fall übernehmen wir die Kosten. Innerhalb Österreichs versenden wir ab einem Warenwert von EUR 99,– nach Deutschland ab einem Warenwert von EUR 199,–. Innerhalb der EU versenden wir Frei Österreichischer Grenze.
    Der Versand erfolgt mittels DPD. Wir versenden in 3er, 6er, 12er und 18er Kartons. Der weingerechte Versand beinhaltet auch eine Versicherung bis zu EUR 520,– .

  • Bezahlung
    Wir bieten auf „netwine.at“ zwei Zahlungsmöglichkeiten an: Vorauskasse und PayPal.
    Unsere Hausbank  verrechnet pro Überweisung EUR 0,60 – diesen Betrag sind wir bereit für Dich zu übernehmen.
    Mittels PayPal können alle bezahlen, die ein PayPal-Konto haben – jene, die kein PayPal-Konto haben können über PayPal mit Kreditkarte bezahlen.
    PayPal nimmt dafür 3% des Rechnungsbetrages – diesen Betrag wollen wir nicht übernehmen und stellen ihn in Rechnung.

    Mit PayPal hast Du natürlich die Sicherheit, dass, wenn wir nicht liefern, das Geld zu Dir zurücküberwiesen wird.
    Bei Bezahlung mit Vorauskasse ist das Risiko aber auch überschaubar. Wir sind ein Österreichisches Unternehmen mit Sitz in Österreich, die Bank ist eine Österreichische Bank und nach über 22 Jahre im Geschäft haben wir nicht vor, bei der erstbesten Überweisung, das Land zu verlassen und irgendwo in Südamerika oder sonst wo unterzutauchen.

  • Gütesiegel, Bewertungen usw.
    Wir verzichten darauf (Punkt). Die Gütesiegel und Shop-Bewertungen (die man zu monatlichen Fixkosten bekommt) sehen zwar schön – wir haben es bisher ohne sie geschafft.

    Wenn Du Interesse hast, kannst Du Dich für unseren Newsletter eintragen – in regelmäßigen Abständen informieren wir über neue Weine und Wein-Angebote (worüber sonst).

Das netwine.at – Team